Helen Fares
Moderatorin & Autorin

Die Deutsch-Syrerin Helen Fares (24) ist in Leipzig aufgewachsen und lebt dort auch heute noch. 

Neben ihrer Tätigkeit als Journalistin studiert Helen Psychologie und BWL. Seit 2014 ist sie als Mainhost beim Openair Frauenfeld tätig und moderiert seitdem diverse musikjournalistische Formate. Von 2016 bis jetzt produziert, schreibt und moderiert sie den Podcast „Deine Homegirls“ zusammen mit DJ Josi Miller. 2017 war Helen das Gesicht der 7-teiligen Dokumentation „Homo Digitalis“ für die Sender arte/BR/ORF und ist seitdem als Autorin für dokumentarische Formate in den Bereichen Hiphop, Kultur und Psychologie tätig. 

Helen Fares setzt sich als Aktivistin für LGBTQI-, Frauenrechte und Geflüchtete sowohl auf privater als auch beruflicher Ebene ein.