Edmund Stoiber

Geboren am 28. September 1941 in Oberaudorf (Bayern), verheiratet, 3 Kinder. Nach Abitur und Wehrdienst Studium der Rechtswissenschaften und der politischen Wissenschaften in München. Ab 1974 bis 2008 Mitglied des Bayerischen Land-tags. Von 1978 bis 1983 Generalsekretär der Christlich-Sozialen Union. Leiter der Bayerischen Staatskanzlei als Staatssekretär und Staatsminister von 1982 bis 1988. Bayeri-scher Staatsminister des Innern 1988 bis 1993. Bayerischer Ministerpräsident von 1993 bis 2007. Vorsitzender der Christ-lich-Sozialen Union von 1999 bis 2007. 2002 Kanzlerkandidat der CDU und CSU bei der Bundestagswahl 2002. Ehrenvor-sitzender der Christlich-Sozialen Union. Leiter der „High Level Group“ der EU-Kommission unter José Manuel Barroso zum Bürokratieabbau von Januar 2008 bis Oktober 2014.

Sessions

Zur Zeit gibt es noch kein veröffentlichtes Programm. Bitte schaue später noch einmal rein.