Simon Jockers
Datenjournalist

Simon Jockers arbeitet an der Schnittstelle zwischen Softwareentwicklung und Journalismus. Er entwickelt Tools, die Journalist*innen bei der Arbeit mit Daten unterstützen und ist Mitgründer und Leiter des Projekts Datenguide, einer Open-Data-Initiative die regionale Statistiken zugänglicher für Journalist*innen macht. Davor war er mehrere Jahre als Datenjournalist bei dem gemeinnützigen Recherchezentrum correctiv.org.  

             

Simon Jockers works at the intersection between software development and journalism. He develops tools that support journalists in their work and is a co-founder and head of the Datenguide project, an open data initiative that makes regional statistics more accessible for journalists. Prior to that, he spent several years as a data journalist at the journalism non-profit correctiv.org.  

Sessions

Zur Zeit gibt es noch kein veröffentlichtes Programm. Bitte schaue später noch einmal rein.