Stage 6
-
German
Live Translation
Talk
Everyone
Moderne Zeiten: Schlecky Silberstein über Digitalisierung und ihre Folgen

Short thesis

Die Tragweite der Digitalisierung als alles verändernde Umwälzung für Gesellschaft, Wirtschaft, Politik und Kultur hat in der öffentlichen Debatte leider noch einen viel zu geringen Stellenwert. Sie betrifft nahezu jeden Lebensbereich, deshalb ist jetzt die Zeit, als Gesellschaft zu diskutieren, wie unsere digitale Zukunft aussehen wird.

Description

Schlecky Silberstein plant mit seiner Firma die Dokumentarfilmreihe MODERNE ZEITEN (AT) und formuliert den Anspruch, aus passiven Nutzern mündige Net-Citizens zu machen, die in der Lage sind, skeptisch zu hinterfragen, was ihnen als Fortschritt angeboten wird. Das Format soll unter dem Label der Science-Non-Fiction unterhalten wie ein Science-Fiction-Film, nur dass nichts anderes als die Realität gezeigt wird. Das Spektrum der Erzählung reicht von Maschinenintelligenz über Datenhandel bis hin zum Transhumanismus. Es werden Experten, Entscheider, Kritiker, Psychologen und Philosophen besucht, um die Kernfrage der Digitalisierung zu beantworten: Was ist die bestmögliche digitale Zukunft?

Schlecky Silberstein stellt das ambitionierte Projekt vor und verhandelt auf der Bühne die großen Fragen der Digitalisierung.

This session will be held in German but will be translated into English.

Modern times: Schlecky Silberstein on digitalisation and its consequences

The range of digitalisation as a revolutionary shift in society, economy, politics and culture unfortunately is not yet assigned sufficient value in the public discourse. It affects nearly every area of life, which is why now is the time to discuss as a society what our digital future will look like.

Schlecky Silberstein and his company are planning a documentary film series by the name of MODERNE ZEITEN (WT) (“Modern Times”) with the objective of transforming passive users into mature net citizens who are capable of sceptical evaluation of what is presented to them as progress. The format with the label “science nonfiction” is intended to entertain in the manner of a science fiction film while showing nothing but reality. The storytelling spectrum spans everything from machine intelligence to data trading to transhumanism. Experts, decision-makers, critics, psychologists and philosophers are paid visits to answer the core question of digitalisation: What is the best possible digital future?
 

Moderators