Stage 6
-
English
Live Translation
Talk
Everyone
VR & AR: The Art of Immersive Storytelling

Short thesis

Im Filmbereich lässt der ganz große VR-Boom noch auf sich warten, aber das Interesse wächst dennoch stetig. Nachdem YouTube und Facebook an Plattformen arbeiten, die 360-Videos unterstützen, ist es nur eine Frage der Zeit, bis VR einem breiten Publikum zugänglicher wird. Die Vorreiter der Branche beschäftigen sich deshalb jetzt schon einmal mit virtuellen Projekten und ihren Herausforderungen an das Storytelling.

Description

Denn 360° und immersive Erlebnisse benötigen ganz neue Geschichten. Es gilt den Blick der Nutzer zu führen, ihnen eine Welt zu öffnen, ohne dass sie sich darin verlieren. Ganz nebenbei gilt es noch darauf zu achten, dass es den Nutzern nicht schlecht wird und zu überlegen welcher Sound von wo am besten das Erlebnis unterstützt. Hinzu kommen die Herausforderungen der Produktion. Welche Geschichten eignen sich für VR? Welche Regeln gibt es und was wurde bis jetzt gelernt? Wie entwickelt man eine gute VR-Experience? Wie wird VR-Produziert? Welche Technologien braucht man? Ein Blick in den Maschinenraum von 360° und VR-Produktionen.   

This session will be held in English and German and will be correspondingly translated.

VR & AR: the art of immersive storytelling

In film, the great VR boom is yet to come, but interest is increasing steadily. With YouTube and Facebook working on platforms supporting 360° videos, it is only a matter of time until VR becomes more accessible to a broad audience. Industry pioneers are therefore already engaging with virtual projects and their challenges in terms of storytelling.

After all, 360° and immersive experiences require entirely new stories. It’s all about guiding users’ views and opening up new worlds for them without having them get lost. And besides, it is also important to prevent users from getting ill and to consider which sounds from which directions optimally enhance the experience. Add to that the challenges regarding production. Which stories are appropriate for VR? Which rules are there, and what have we learned so far? How do we develop a good VR experience? How is VR produced? Which technologies are required? A glimpse inside the engine room of 360° and VR productions.   
 

Speakers

Moderators