Thomas Kufus
Gesellschafter, Geschäftsführer & Produzent

Thomas Kufus wurde 1957 in Essen geboren und begann seine Karriere als Regisseur (u.a. "Mein Krieg"). 1990 gründete er die zero one film GmbH aus der 2006 die in Berlin ansässige zero one film hervor ging. In den vergangenen 25 Jahren produzierte Thomas Kufus über 120 Dokumentar- und Spielfilme und Serien, darunter preisgekrönte Werke wie Lars Kraumes "Der Staat gegen Fritz Bauer" (Deutscher Filmpreis 2016), Anne Zohra Berracheds "24 Wochen" (Deutscher Filmpreis in Silber 2017), Andres Veiels "Beuys" (Deutscher Filmpreis Bester Dokumentarfilm 2018) und Markus Imhoofs "More Than Honey" (Deutscher Filmpreis 2013 sowie Österreichischer und Schweizer Filmpreis). Daneben engagierte sich Kufus schon früh für ungewöhnliche Fernsehformate wie etwa mit der Dokumentation 24h Berlin – Ein Tag im Leben (2009), einer Fernsehdokumentation über Berlin und seine Bewohner, für die er 2010 u. a. den Deutschen Fernsehpreis erhielt. Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Lars Kraume setzt Thomas Kufus bei der fiktionalen Miniserie "Die neue Zeit" mit Anna Maria Mühe und August Diel in den Hauptrollen fort.

_____

Thomas Kufus was born 1957 in Essen and started his career as a director (among others “Mein Krieg” (“My War”). In 1990 he founded zero one film GmbH, from which the Berlin zero one film originated in 2006. Over the past 25 years, Thomas Kufus produced more than 120 documentaries and feature films as well as series, among them award-winning pieces such as Lars Kraume’s “The People vs. Fritz Bauer” (“German Film Award 2016), Anne Zohra Berrached’s “24 Weeks” (German Film Award in silver, 2017), Andres Veiel’s “Beuys” (German Film Award for Best Documentary, 2018) and Markus Imhoof’s “More Than Honey” (German Film Award 2013 as well as Austrian and Swiss Film Awards). Beyond that, Kufus committed to unusual television formats early on, as with the documentary “24h Berlin – Ein Tag im Leben” (2009), a television documentary about Berlin and its people, for which he received the German Film Award among other awards. His successful cooperation with Lars Krume is continued in the fictional miniseries “Die neue Zeit” (“The New Era”), starring Anna Maria Mühe and August Diel.