Adrienne Fichter
adrienne
Nach Studium der Politikwissenschaft (lic.phil) 2009 baute ich als Mitgründerin und Community-Managerin das Web-Startup politnetz.ch auf, das 2012 mit dem Data Journalism Award und 2013 mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet wurde. Von 2012 bis 2014 war sich als Social-Media-Redaktorin bei der Wirtschaftsauskunftei Orell Füssli Wirtschaftsinformationen (heute CRIF AG) tätig. Danach arbeitete ich von 2014 bis 2016 als Social-Media-Redaktionsleiterin bei der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ).

Seit Sommer 2017 bin ich als Tech-Reporterin für das Online-Magazin Republik.ch tätig. Ich bin ausserdem als Dozentin und Referentin an der Fachhochschule St. Gallen und der Universität Zürich tätig. 2017 gab ich beim Verlag NZZ Libro das Buch Smartphone-Demokratie heraus, bei dem ich auch als Co-Autorin mitwirkte.